Blog-Archive

Vortrag in NRW: Lesen, Schreiben, Rechnen – (k)ein Problem?! (Legasthenie/Dyskalkulie)

Vortrag von Dipl.-Päd. Esther Borggrefe
Vorstandsmitglied Dachverband Legasthenie Deutschland e.V.

Wann: 26.9.2019 um 19:00 bis 20:00 Uhr

Wo: Institut für Lernförderung und Kommunikation (ILK), An den Drei Eichen 41, 53757 Sankt Augustin, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Info: mail@lernfoerderung.net oder 02241/1484393

„Viele Eltern warten einfach zu lange,

Weiterlesen ›



Empfehlenswertes Fernstudium zur Lerndidaktikerin

Wir empfehlen das neues Fernstudium des EÖDL zum diplomierten Lerndidaktiker. Die Inhalte gehen über die Themen Legasthenie und Dyskalkulie hinaus.

Ziel ist es, Spezialisten umfangreich für die spezifische Lernförderung, Lernberatung und Lernmotivation vorzubereiten und ein fundiertes Wissen über spezielle Themen rund um diverse Lernproblematiken zur Anwendung in der Praxis zu vermitteln.

Weiterlesen ›



Studienteilnehmer/innen gesucht!

Das Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften sucht für eine Studie Erwachsene mit Lese-Rechtschreib-Störung im Alter zwischen 18 und 45 Jahren. Informationen zu Voraussetzungen, Studienablauf und Vergütung finden Sie hier: DOWNLOAD

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , ,

Zweites Trainertreffen in Bayern

Mit guter Laune und viel Interesse traf sich am Samstag, 16.03.2019 die Landesgruppe der Legasthenie- und Dyskalkulietrainerinnen und -trainer Bayern in Lauf an der Pegnitz/ b. Nürnberg.

Die erste Hälfte des Tages stand im Fokus einer Fortbildung zum Thema „Hör- Verarbeitungs- Störung“ (HVAS) und „phonologische Bewusstheit“

Weiterlesen ›



Kalender 2019

Jahreskalender, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, Lesen, Leseverständnis, Kalender, kostenlos, Eltern, Kinder, AFS-Methode

Gut planen zu können ist eine der sogenannten Soft Skills. Das Angebot an Planern und Kalendern ist inzwischen schier unübersichtlich. Vielen legasthenen und dyskalkulen Kindern fällt der Umgang mit einem Kalender allerdings schwer. Sie haben Schwierigkeiten damit, sich die Reihenfolge der Wochentage oder Monate zu merken.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Frohe Weihnachten und die besten Wünsche für 2019

Weiterlesen ›



Serie: Legastheniker besser verstehen

In den vergangenen Wochen haben wir verschiedene Experimente von Frau Swetlana Bregy vorgestellt. Sie hat im Rahmen ihrer Diplomarbeit unterschiedliche Experimente mit Texten und Illustrationen durchgeführt, um zu erreichen, dass sich der Leser fühlt, als hätte er Legasthenie. Es war geradezu faszinierend zu sehen, welche Empfindungen durch die Modifikationen des Textes,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , , , ,

Die Verwirrung

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit als Gestalterin HF, Visuelle Kommunikation, hat Frau Swetlana Bregy unterschiedliche Experimente mit Texten und Illustrationen durchgeführt, um zu erreichen, dass sich der Leser fühlt, als hätte er Legasthenie. Es war sehr spannend zu sehen, welche Empfindungen durch die Modifikationen des Textes, bei nicht Legasthenikern, ausgelöst werden.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , , , ,

Den Denkprozess besser verstehen

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit als Gestalterin HF, Visuelle Kommunikation, hat Frau Swetlana Bregy unterschiedliche Experimente mit Texten und Illustrationen durchgeführt, um zu erreichen, dass sich der Leser fühlt, als hätte er Legasthenie. Es war sehr spannend zu sehen, welche Empfindungen durch die Modifikationen des Textes, bei nicht Legasthenikern, ausgelöst werden.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , , , ,

Wie denken Legastheniker?

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit als Gestalterin HF, Visuelle Kommunikation, hat Frau Swetlana Bregy unterschiedliche Experimente mit Texten und Illustrationen durchgeführt, um zu erreichen, dass sich der Leser fühlt, als hätte er Legasthenie. Es war sehr spannend zu sehen, welche Empfindungen durch die Modifikationen des Textes, bei nicht Legasthenikern, ausgelöst werden. 

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , , , ,

Archive

Top